Landwehr 11-13, 22087 Hamburg - Telefon: 040 44 45 68

Willkommen in der Lola Rogge Schule –

Der weit über Deutschlands Grenzen hinaus renommierten Schule für Tanz und Tanzpädagogik!

Fortbildung für pädagogische Fachkräfte

PraxisSeminarWoche – Tanz und Bewegung im frühen Kindesalter

Für alle, die mit den Alterstufen 3, 4-5 und 6 arbeiten und den Bereich der rhytmisch-musikalischen Tanzerziehung mit diesen Altersstufen für sich erschließen möchten.

Praktische Inhalte:
 
  • Tänze lernen
  • die Vermittlung von Tänzen lernen
  • Lernen, selber Tänze zu entwickeln
  • Umgang mit Objekten

———————————–

Termin: 19. bis 23. August 2024

34 Stunden Weiterbildung

Montag von 10:00 bis 16:45 Uhr

Dienstag, Mittwoch und  Donnerstag von 10:00 bis 18:30 Uhr inkl. einer Mittagspause

Freitag von 10:00 bis 13:15

Auf Anfrage übersenden wir Ihnen gerne den Wochenplan. Bitte wenden Sie sich dafür an Katja Borsdorf: kbo@lolaroggeschule.de

Dozent*innen:

Dieter Knodel, Hjördis Trapp und Lucy Kurucz-Stefanowitsch

Ort: Lola Rogge Schule im Kiebitzhof, Landwehr 11-13, 22087 Hamburg

Kosten: 550,00 Euro

Ermäßigt für Studierende: 500,00 Euro

Anmeldung hier

Anmeldeschluss: 19. Juli 2024

Der Flyer als Download hier



Workshopreihe

Unsere einjährige Weiterbildung „T-an-S… Tanz an Schulen“ findet zurzeit nicht statt. Anstelle dessen bieten wir kurze Workshopreihen zu relevanten Themen für Menschen in pädagogischen und sozialen Berufen an. Siehe Workshops.

Das Ziel im Allgemeinen ist die Anwendung des Gelernten im Unterricht für Kinder, Jugendliche oder Erwachsene oder auch zur ganz persönlichen Weiterbildung.

Kontakt

 

Lola Rogge Schule im Kiebitzhof
Landwehr 11-13
22087 Hamburg
040 444568

 

Seit einiger Zeit ist die Reichweite der Tanzpädagogik verstärkt in der Öffentlichkeit wahrgenommen worden. Junge Menschen in benachteiligten Situationen gelangen zum Beispiel durch ein Tanzprojekt zu neuer Motivation und verbessertem Selbstbewusstsein. Nicht nur in den Ganztagsschulen bietet der Tanzunterricht eine Bereicherung im Schulprogramm.

Rhythmus, Fantasie und Körperschulung vereinen sich in schönster Weise im Tanz. Darüber hinaus wirkt er gemeinschaftsbildend, wie man es zum Beispiel aus dem Community Dance kennt. Auftritte setzen notwendige Höhepunkte im Schulalltag.

In der Lola Rogge Schule ist mit den beiden Sparten Berufsausbildung und Laienschule („Tanzen für alle“) der Transfer von der Ausbildungsebene in die Anwendung bei der Laienschulung bereits strukturell gegeben.

Berufsfachschule

Weiterbildungen