Lola Rogge Schule – Schule für Tanz und Performance

Probestunde

Eine PROBESTUNDE ist kostenlos und empfohlen, bevor ein Vertrag abgeschlossen wird. Voraussetzung ist die vorherige Absprache in den jeweiligen Sekretariaten.
ZUSEHEN für Familie und Freunde finden in den Kindertanzkursen mindestens zweimal jährlich statt.
TANZAUFFÜHRUNGEN mit den Kids-, Teens- und Studierenden der Lola Rogge Schule werden im großen Rahmen im Theater ca. alle drei Jahre inszeniert. Bei diesen Aufführungen steht die Freude am Tanz und dem Zusammen-Wirken im Mittelpunkt. Die Mitwirkenden profitieren dabei bezüglich tänzerischer Fertigkeiten, musikalischer Fähigkeiten und Kenntnissen, Theaterfreude, Bühnenpräsenz, freundschaftlichem Miteinander und  Verfolgen eines gemeinsamen Ziels.

Kontakt

LOLA ROGGE SCHULE IM HIRSCHPARKHAUS
Sekretariat: Christina Geiger
Elbchaussee 499
22587 Hamburg
Tel.: 040-86 33 44
Fax: 040-86 05 43
E-Mail: cge@lolaroggeschule.de
montags bis freitags von 14:30 bis 19:00 Uhr
LOLA ROGGE SCHULE IM KIEBITZHOF
Sekretariat: Sylvia Eilers und Gregor Jamieson
Landwehr 11-13
22087 Hamburg
Tel.: 040-44 45 68
Fax: 040-410 33 41
E-Mail: sei@lolaroggeschule.de oder gja@lolaroggeschule.de
montags bis freitags von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Hinweise zur Anmeldung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Kursangebot und geben Ihnen einige Hinweise zur Anmeldung:

Die Anmeldung gilt mindestens für die Dauer eines halben Jahres und ist mit einer Frist von einem Monat zum Semesterschluss (31. März und 30. September eines jeden Jahres) kündbar. Erfolgt nicht spätestens einen Monat vor Semesterschluss eine schriftliche Kündigung, so läuft die Anmeldung stillschweigend weiter.

Die Anmeldung bei dreijährigen Kindern gilt mindestens für die Dauer eines Vierteljahres und ist mit einer Frist von 14 Tagen zum Quartalsende kündbar. Erfolgt nicht spätestens 14 Tage vor Quartalsende eine schriftliche Kündigung, so läuft die Anmeldung stillschweigend weiter.

Das monatliche Unterrichtshonorar ist im Voraus ohne Rechnungserteilung per Dauerauftrag zu entrichten.

Die Aufnahmegebühr beträgt 25,00 Euro.

Änderungen der Kurstermine und zeitbedingte Honoraränderungen bleiben vorbehalten.

Das Honorar ist auch für die Dauer unserer Ferien zu entrichten. Sie fallen mit den Ferien der öffentlichen Hamburger Schulen zusammen. An gesetzlichen Feiertagen findet kein Unterricht statt. Versäumter oder vorzeitig aufgegebener Unterricht entbindet nicht von der Zahlung des Honorars.

Über einen teilweisen Honorarerlass (Dispens) wegen Krankheit, Schwangerschaft oder differierender Ferienzeiten kann im Einzelfall verhandelt werden, sofern rechtzeitig schriftlich (im Voraus, bzw. bei Krankheitsbeginn mit Attest) darum ersucht wird. Nach Ablauf eines Dispenses muss die Zahlung des Kurshonorars für mindestens ein Semester gewährleistet sein. Bei Abmeldung vom Unterricht wird ein Dispens innerhalb des letzten Semesters nicht anerkannt, bzw. im Falle der vorherigen Erteilung wieder aufgehoben.

Wir empfehlen Ihnen eine private Unfallversicherung abzuschließen, da die Schule nur Schäden im Rahmen der Haftpflichtversicherung übernimmt. Die Teilnahme am Unterricht geschieht auf eigene Gefahr. Bitte nehmen Sie Ihre Wertgegenstände mit in den Unterrichtsraum. Für Diebstahl übernehmen wir keine Haftung.

Mündliche Absprachen haben keine Gültigkeit. Alle die Anmeldung betreffenden Nachrichten sind schriftlich an unser Sekretariat zu richten und werden schriftlich von uns bestätigt. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Hamburg.

Sollten Sie Interesse haben sich oder Ihr Kind zum Kursunterricht anzumelden, würden wir uns freuen!

Tanzkurse

null

Tanzen für alle

Berufsfachschule

null

Tanzpädagogik

Weiterbildung T-an-S

null

Additional Studies