Just for fun oder auch zur beruflichen Orientierung!
15 Unterrichtsstunden Tanz, um sich auszuprobieren, einen Einblick in die Berufsausbildung der Lola Rogge Schule zu gewinnen und sich beraten zu lassen. Auch als Aufnahmeprüfung geeignet!
Flyer 2019 demnächst online!
TANZEN ZUM BERUF MACHEN?
Ja – in der LOLA ROGGE SCHULE ist das möglich! Hier kann man eine dreijährige Berufsausbildung machen, die mit staatlichem Examen abschließt. Als staatlich geprüfte/r Lehrer/in für Tanz und Tänzerische Gymnastik (so die Berufsbezeichnung) hat man eine breite Basis für die unterschiedlichsten Arbeitsfelder. TanzpädagogInnen arbeiten in verschiedensten Institutionen und entwickeln das Berufstätigkeitsfeld selbst. Die Absolventen der Lola Rogge Schule können alle Altersstufen vom Kindes- bis zum Seniorenalter unterrichten. Für die Ausbildung kann BAföG beantragt werden!
In der Lola Rogge Schule im Kiebitzhof
Landwehr 11-13
22587 Hamburg
Hier nähere Infos zur Berufsausbildung!

Unsere berufsbegleitende Weiterbildung für Menschen in pädagogischen Berufen mit Tanzerfahrung / Additional studies for teachers & social workers

Alle Infos in unserem Flyer!
Beginn: September 2019 / Ende: August 2020
montags und mittwochs 19:30 bis 21:00 Uhr

(die Hamburger Schulferien ausgenommen)
in der Lola Rogge Schule im Kiebitzhof
Landwehr 11-13
22087 Hamburg
Mehr unter Weiterbildung und hier zum Anmeldeformular!

Das gesamte Workshop-Angebot auf der Website: ginaworkshops.de

Gina Workshops – Institut der Weiterbildung für Tanz & Tanzpädagogik
veranstalten Zertifizierungen und Workshops in Köln und seit Jahren in Hamburg

in der Lola Rogge Schule im Kiebitzhof

Die Fortbildungen werden für Tanzunterrichtende, Lehrer an Schulen, Trainer, Übungsleiter, Yoga- und Pilateslehrer, Studenten für Tanz und Tanzpädagogik, (Ex)profitänzer und ähnliche Zielgruppen angeboten.

Fortbildungs-Angebote:

  • Teilnahme am Samstag und/oder Sonntag
  • Zertifizierungen für Unterrichtende, berufsbegleitend einmal im Monat
  • jedes der Module ist auch einzeln buchbar
  • für Tanzunterrichtende aller Stile, Azubis Tanz und Tanzpädagogik und fortgeschrittene Hobbytänzer

NEXT:

Hier zur weiteren Programmvorschau für 2019!

Mehr zum Ausbildungsangebot für Lehrende und Therapeuten und zum Lerncoaching und -training für Kinder und Lernende auf der Website des IBL: bewegtes-lernen.org


Fortbildungstermine 2019
  • 01.-02.02.2019 (Fr.-Sa.) Supervision vom l.b.e. Kurs 2017/2018
  • 02.-03.02.2019 (Sa.-So.) Aufbaukurs Reflexe mit Ka Rustler
  • 30.-31.03.2019 (Sa.-So.) Fachtag E³ Entfaltung, Erfahrung Embodiment & l.b.e.e.V. JHV
  • 14.-16.06.2019 (Fr.-So.) Rhythmik meets lernen.bewegt.entwickeln. Vertiefung mit B.Rollwagen & Lisa Pelz
Das Ausbildungskonzept nach der Bangoura-Methode verbindet traditionelle westafrikanische Musiktraditionen und Rituale mit zeitgenössischem Wissen aus der Gestalttherapie. Es richtet sich an bewegungsfreudige Laien, an professionelle TänzerInnen, TherapeutInnen, SozialpädagogInnen sowie an Institutionen im Bereich kultureller Zusammenarbeit und Integration. Das nächste Ausbildungsprogramm startet im Februar 2019 und findet an 7 Wochenenden in Hamburg statt.
Mehr über die Ausbildung!
In der Lola Rogge Schule im Kiebitzhof
Landwehr 11-13
22087 Hamburg
Tel.: 040-44 45 68
info@lolaroggeschule.de
Termine:
Ausbildung
22.02. – 24.02.19 Die Freiheit – Der Körper im afrikanischen Tanz
22.03. – 24.03.19 Der Stolz – Gewagte Individualität in der Gruppe
03.05. – 05.05.19 Die Schlange – Kraft der Wiederholung
24.05. – 26.05.19 Die Lust – Der Körper in der Musik
30.08. – 01.09.19 Der Schmerz – Das Ritual
16.11. – 17.11.19 Die Unverschämtheit – Die Haltung des ganzheitlichen Tanzpädagogen
06.12. – 08.12.19 Werkstatt und Freisprechung (ohne Freitag)
freitags: 16:00 – 18:00 Uhr Unterricht für die Intensivgruppe (2.Jahrgang)
freitags 18:30 – 20:00 Uhr offener Tanzworkshop mit Livemusik
samstags von 10:00 – 18:00 Uhr und sonntags von 10:00 – 17:00 Uhr

 

Tanzkurse

null

Tanzen für alle

Berufsfachschule

null

Tanzpädagogik

Weiterbildung T-an-S

null

Additional Studies