Lucy Stefanowitsch

Tänzerische Früherziehung, Kindertanz

schreibt über ihren Werdegang:
Ich bin gebürtige Hamburgerin und tanze seit meinem 12. Lebensjahr an der Lola Rogge Schule. Ich habe nach meinem Abitur ein Jahr Mathematik in Oldenburg studiert, jedoch zog es mich zum Tanz zurück nach Hamburg an die Lola Rogge Schule, an der ich im Oktober 2020 die Ausbildung zur staatlich anerkannten Tanzpädagogin erfolgreich beendet habe.
Wie sich der Mensch entwickelt, eigene Welten entdeckt und seine anatomischen Grenzen testet und ausweitet, getrieben durch Bewegung und Musik, ist in meinen Augen ein Phänomen, welches niemandem vorenthalten bleiben sollte.  Das Gefühl von Freiheit und Geborgenheit beim und im Tanz möchte ich gerne weitergeben und erfahren lassen.
Die Technik und die Persönlichkeit werden durch Tanz und Musik geschult und entfaltet.  Die Individualität im Verhältnis zur Gruppe liegt mir sehr am Herzen, ebenso das Zusammenfinden der Gruppe.
Foto: (c) Sebastian Engels
Foto in der Übersicht unter Lehrer*innen: (c) Florian Ziemen