Aufnahmeprüfungen Berufsausbildung Tanzpädagogik 2020!

In der Lola Rogge Schule kann man eine 3-jährige praxisintensive Berufsausbildung machen, die mit staatlichem Examen abschließt. Als staatlich geprüfte/r Lehrer/in für Tanz und Tänzerische Gymnastik (so die Berufsbezeichnung) hat man eine breite Basis für die unterschiedlichsten Arbeitsfelder.

Die nächsten Aufnahmeprüfungen finden in der Lola Rogge Schule im Kiebitzhof statt:
  • Samstag, 18. April 2020 um 10 Uhr = auf Grund der aktuellen Situation vorläufig geändert auf Samstag, 23. Mai um 10 Uhr!
  • Donnerstag, 25. bis Sonntag, 28. Juni 2020 – im Rahmen der Sommertanztage!
  • Samstag, 05. September 2020 um 10 Uhr
Beginn der Ausbildung ist der 01. Oktober. Die Lola Rogge Schule ist BAföG anerkannt.

Hier direkt zum ANMELDEFORMULAR der Prüfungen 2020! Oder Anmeldung Sommertanztage?

Ein ausgewogenes Curriculum* praktischer und theoretischer Unterrichtsfächer vermittelt unerlässliche Grundlagen in Technik und Handwerk, regt aber zugleich dazu an, der eigenen Kreativität immer mehr zu vertrauen. Praktikum: Die Lola Rogge Schule garantiert durch ihre besondere Kombination von Berufsfachschule und Schule für Tanz und Performance einen Praxisbezug, den man selten an Ausbildungsstätten findet.
* Die Inhalte entsprechen in vollem Umfang der Richtlinie des Beirats Tanz („Rat für darstellende Kunst und Tanz“ / DEUTSCHER KULTURRAT).
TanzpädagogInnen arbeiten in verschiedensten Institutionen und entwickeln das Berufstätigkeitsfeld selbst.
Die Absolventen der Lola Rogge Schule können alle Altersstufen vom Kindes- bis zum Seniorenalter unterrichten.
Weitere Informationen zu unserer Ausbildung erhalten Sie unter Berufsfachschule.
Anmeldung:
Sekretariat in der Lola Rogge Schule im Kiebitzhof
Landwehr 11-13
22087 Hamburg
Tel.: 040-44 45 68
Ansprechpartner: Sylvia Eilers und Gregor Jamieson
E-Mail: sei@lolaroggeschule.de und gja@lolaroggeschule.de
Montag bis Freitag
9:00 bis 19:00 Uhr